1. DANETZARE 1996 - Premiere

01. bis 04.08.1996

Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens des Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e.V. fand die Premiere des Internationalen Folklorefestivals Danetzare statt. Insgesamt 15 internationale und deutsche Gruppen wagten sich zur Premiere aufs Parkett und fanden auf Anhieb ihr Publikum. Die Ost-Thüringer Zeitung  titelte "Erfurt im Folklore-Rausch", die Thüringer Allgemeine schrieb "Folklorefest bringt Europa nach Erfurt", "DANETZARE beherrschte Plätze und Bühnen" und "Endlich was los in Erfurt" und die Welt am Sonntag widmete sich mit "Erfurt tanzt" der Festivalpremiere. Zuschauer, Gäste und nicht zuletzt der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt waren begeistert über die große Resonanz. Sehr schnell wurde der Ruf nach einer Fortführung des Festivals laut.

internationale Gruppen:

Bulgarien "Ljuljatsche Folk"

Italien "O Stazzo"

Schweden "Föreningen Söderingen"

Dänemark "Ringkjöbing Folkedansers"

Litauen "Jore"

Ungarn "Lippentö" und "Tücsök"

Belgien "Pippezijpe"

Niederlande "Pieremachochel"

2. DANETZARE 1999 - die Zweite

22. bis 26.07.1999

Als ein Erfurter Projekt zum Kulturereignis "Weimar` 1999 - Kulturstadt Europas" setzte Danetzare Akzente für einen Imagegewinn der Landeshauptstadt. "Die tanzende Tenne Thüringen" hatte über 1000 aktive Tänzer*innen auf den Weg nach Erfurt geführt.

internationale Gruppen:

Litauen "Poringe"

Bulgarien "Gemeindefolkloreensemble Lowetsch"

Slowenien "Iskraemeco"

Schweden "Logdansama"

Kroatien "Varazdiner Folklore Ansamble"

Portugal "Folclorio-Das Lavradeiras"

Griechenland "Pindos"

Rumänien "Somesul-Napoca"

Georgien "Fond für Georgische Folklore/ Sakartvelo"

Russland "Scharki"

Frankreich "La Poulido de Gemo"

3. DANETZARE 2001 - weltweit

28.06. bis 02.07.2001

Mit über 60 Bewerbungen zur Teilnahme am Festival ergab sich die Gelegenheit, erstmals Gruppen aus Asien und Amerika zum "Tanz auf der Tenne" zu begrüßen. Außerordentlich großes Interesse gab es auch von deutschen Gruppen. Danetzare entwickelte sich zum Podium traditioneller Folkloretanzgruppen und zu einer Austauschbörse für internationale Kontakte.

internationale Gruppen:

Niederlande "Lönneker Boerendaansers"

Polen "Walbrzych"

Slowakei "Vienoc"

Indien "Nritya Sampda"

Griechenland "Likion Ellinidon"

Georgien "Samshoblo"

Spanien "Queixumes dos Pinos"

Jugoslawien "Vendita-Collegium Folklorum"

USA "Cloggers West"

Estland "Tarvanpää"

4. DANETZARE 2003 - Länderschwerpunkt Frankreich

10. bis 14.07.2003

Über 120 internationale Bewerbungen zeigten die zunehmende überregionale Bekanntheit des Festivals. Anlässlich des 30. Jahrestages des Versailler Vertrages setzte Danetzare mit vier französichen Gruppen aus unterschiedlichen Regionen einen Länderschwerpunkt. Der französische Botschafter nahm am Festival teil. Das Veranstaltungsformat Kinder-Danetzare hatte seine Premiere. Aufgrund der außerordentlichen Ausstrahlung und des hohen künstlerischen Anspruches des Festivals sowie der erfolgreichen Durchführung hat die Stadt Erfurt das Internationale Folklorefestival Danetzare in seine langfristige Kulturplanung aufgenommen.

internationale Gruppen:

Frankreich "La Capouliero"

Frankreich "Bouheyrin & Bouheyrines"

Frankreich "Kroaz Hent Guingamp"

Frankreich "De Klompjes"

Schottland "New Scotland Country Dance Society"

Bulgarien "Elit"

Estland "Virulane"

Kanada "Volya"

Korea "Sunyou Pungmul Research Institut"

Polen "Tursko"

Mexico "Mexico Folklorico"

Weißrussland „Paleshuki“

Russland (Burjatien) „Naran“

5. DANETZARE 2007 - wieder da

12. bis 16.07. 2007

Nach einer finanziell bedingten Absage des Festivals in 2005 konnte Danetzare 2007 erfolgreich stattfinden. 200 Festival-Bewerbungen aus aller Welt und ein außerordentlich hohes Interesse deutscher Gruppen machten die Festival-Vorbereitungen zu einer Mammutaufgabe für die Organisatoren. Botschaftsvertreter*innen aus Indonesien, Chinesisch Taipeh und Serbien nahmen persönlich am Festival teil. Ein mittelalterliches Bühnenprogramm hatte Premiere.

internationale Gruppen:

Mazedonien "Koca Racin"

Slovakei "Dubrava"

Litauen "Sietuva"

Ungarn "Alba Regia Dance Ensemble"

Indonesien Sma al-Azhar"

Serbien "Sumadija"

Ungarn "Lippentö Folk Dance Ensemble"

Chinesisch-Taipeh "Taipei Er-Hu Orchestra

Luxemburg "Internationale Kindertanzgruppe"

Spanien "Mikelats Dantza Taldea"

6. DANETZARE 2009 - Premiere Afrika

25. bis 29.06.2009

18 Teilnehmergruppen mit ca. 700 Teilnehmer*innen absolvierten insgesamt 113 Auftritte für geschätzte 30.000 Zuschauer*innen. Für das Festival war es eine Premiere: trotz großer „Visa- Schwierigkeiten“ konnte eine Gruppe aus Afrika in Erfurt begrüßt werden. Ebenfalls erstmalig nahm eine Delegation von CIOFF- Vertretern aus Deutschland und den Niederlanden an Danetzare teil.

internationale Gruppen:

Kenia "Pith of Africa Musical and Dancing Group"

Bulgarien "Aglika" Children and Youth Dance Studio

Finnland "Matit ja Maijat"

Niederlande "De Needse Havezathe Dansers"

Tschechien "Dudelsack-Kapelle aus Ledce"

Ukraine "Ensemble of Dance  - Radist"

Indonesien "Sma Labschool Kebayoran"

Polen "Wałbrzych"

7. DANETZARE 2011 - Ausstellungspremiere

07. bis 11.07.2011

Das Festival wurde erstmalig mit einer Danetzare-Foto-Ausstellung eröffnet. Der litauische Honorarkonsul und der tschechische Generalkonsul übermittelten ihren teilnehmenden Gruppen ein Grußwort. Mit der Danetzare-Veranstaltung "Tanz auf der Tenne" feierte das Thüringer Folklore Ensemble Erfurt gemeinsam mit allen Besuchern sein 25-jähriges Jubiläum.

internationale Gruppen:

Indien "Rang Surbhi"

Italien "Gruppo Folkloristico I Picciotti di Matarò"

Korea "Sunheon Dance Company"

Litauen "Folklore Ensemble "Pynimelis"

Polen "Slowianki"

Serbien "ZORA"

Spanien "Nosa Terra"

Tschechien "Dudelsack-Kapelle aus Ledce"

Ukraine "Perlyna"

8. DANETZARE 2013 - neue Veranstaltungsformate

11. bis 15.07. 2013

Erstmalig wurde die Danetzare-Folkloregala als kostenpflichtige Veranstaltung im Großen Haus des Theaters Erfurt durchgeführt. Dank der überragenden Darbietungen der internationalen Teilnehmergruppen und des Gastgebers sowie der professionellen technischen Unterstützung des Theaters wurde diese Gala zu einen Publikums-Highlight des Festivals. Wir danken an dieser Stelle dem Theater Erfurt für die gelungene Kooperation und die wunderbare Unterstützung durch seine engagierten Mitarbeiter*innen. Premiere hatten ebenfalls die Aktionsformate Danetzare-Workshop   und Danetzare-Flashmob.

internationale Gruppen:

Taiwan „Leading dance troupe“

Spanien „Escola De Ball De Bot Calabruix“

Kenia „Sounds of Africa“

Polen „Ziemia Cieszynska“

Türkei „Nikomedya Halk Danslari Topluluğu Ve Gençlik Spor Kulübü”

Mazedonien "Mirche Acev"

Georgien "Nato"

Irland "Scoil Rince Cualann"

Litauen "Little Suvartukas"

9. DANETZARE 2015 - Haushaltssperre und Kürzungen der Förderung

09.07. bis 13.07.2015

Die Haushaltssperre der Stadt Erfurt, ein Finanzierungsbescheid erst zwei Tage vor dem Festival sowie erhebliche Kürzungen der Fördermittel machten die Organisation und Durchführung des 9. Internationalen Folklorefestivals Danetzare zu einem Balanceakt. Nur durch die Reduzierung der Anzahl internationaler Gruppen und das außerordentliche Engagement des Thüringer Folklore Ensembles Erfurt e.V.  sowie aller ehrenamtlichen Helfer*innen konnte Danetzare 2015 erfolgreich stattfinden. Nicht zuletzt trugen auch die Besucher*innen der Veranstaltung Danetzare sagt auf Wiedersehen mit ihren Spenden dazu bei, dass die Finanzierungslücke des Festivals gedeckt werden konnte.

internationale Gruppen:

Belgien „Dansgroep Zonne“

Indonesien „Sma Negeri 68 Group“

Rumänien „Asamblul Folcloroc Sinca Noua“

Serbien „Folk Ensemble Belgrade“

Slowakei „Furmani”

Taiwan „Yo-Ho Dance Performance Art Group"

Ukraine „Volyniynochka"

USA „Idaho Rocky Mountain Express"

Georgien „Kahliburi Kenari"

Sie haben Fragen, Sie wollen Danetzare finanziell oder ehrenamtlich unterstützen oder Sie möchten Kontakt mit dem Veranstalter aufnehmen?

Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e.V.

Petersberg 3

99084 Erfurt

Germany

Tel: 0361 4213499

Fax: 0361 6025344

info@tfe-erfurt.de

www.tfe-erfurt.de