Die Wanderausstellung „Danetzare – in Erfurt tanzt die Welt“ begleitet das Festival bereits seit 2011 und stellt Danetzare mit seinen tänzerischen und emotionalen Höhepunkten, aber auch mit ganz persönlichen Momentaufnahmen in großartigen und künstlerisch überzeugenden Bildern dar. Sie legt dabei einen Schwerpunkt auf die Darstellung von Tradition in Kostüm und Tanz, aber auch auf kulturelle Vielfalt sowie intergeneratives und gelebtes Miteinander. Sie regt zur Auseinandersetzung mit diesen Themen an. Die Bildexponate werden entsprechend der Ausstellungsorte und der Ausstellungsthematik zusammengestellt. Die Wanderausstellung „Danetzare – in Erfurt tanzt die Welt“ wird vor, während und nach dem Festival an verschiedenen Lern-, Ausstellungs- und Kommunikationsorten in Thüringen gezeigt.

 

ab 20.06.2018 im Thüringen-Park Erfurt